Diemelstadt-Rhoden – versuchter Einbruch in Lkw

 

 

Korbach (ots) – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag versuchte ein unbekannter Täter in einen Lkw einzubrechen. Er schlitzte die Plane des auf dem SVG-Rasthof stehenden Sattelaufliegers auf, vermutlich um nach lohnendem Diebesgut Ausschau zu halten. Er ließ dann aber von einem weiteren Vorgehen ab und stieg nicht in den Sattelauflieger ein. Es entstand Sachschaden an der Plane. Der Fahrer des Lkw stellte den Schaden am Donnerstagmorgen gegen 05.45 Uhr fest und erstattete Anzeige bei der Polizei Bad Arolsen. In der Nacht wurden noch weitere Lkw vermutlich durch den gleichen Täter in ähnlicher Art angegangen. Die betroffenen Lkw-Fahrer erstatten aber keine Anzeige bei der Polizei und fuhren am frühen Donnerstagmorgen weiter.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel. 05691-9799-0, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. Außerdem werden die ebenfalls geschädigten Lkw-Fahrer gebeten, sich mit der Polizei in Bad Arolsen in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg

 

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen