Bad Zwesten: „Live in Concert: Tess Wiley und Cordula Poos“

Am Freitag den 12. Oktober ist es soweit, Tess Wiley und Cordula Poos Live in Concert in Bad Zwesten. Dorian Gray wäre neidisch! Beim Anblick von Tess Wiley freut man sich auf das Wachsen mit den Jahren, auch die weniger schönen Tage und all die Erfahrungen, die man daraus schöpfen kann.

In den letzten Jahren gab es zahlreiche schöne Momente im Leben von Tess Wiley. Da sind zum Beispiel die erfolgreichen Veröffentlichungen „Rainy Day Assembly“ (2001, Effanel Music), „Not Quite Me“ (2004, Tapete Records) und „Superfast Rock ’n‘ Roll Played Slow“ (2007, Tapete Records) oder auch die Zusammenarbeit mit so großartigen Künstlern und Komponisten wie Paul Bryan (Aimee Mann), Jay Bellerose (Elvis Costello, B.B. King u.v.a.), Dirk Darmstaedter und Gregor McEwan. Doch es sind besonders die Momente, in denen nicht alles glatt lief, die ihr neuestes Album „Little Secrets“ so stark machen.

Die Art und Weise, wie Tess Wiley ihre Erfahrungen musikalisch verarbeitet, sucht seinesgleichen und vielleicht ist das die ideale Verknüpfung von Grunge, Americana und Pop. Auf „Little Secrets“ erwarten uns Songs, die ihre enorme Intimität und Wahrhaftigkeit nur im subtilen Schleier mit sich tragen. Bei dem Lauschen auf Tess Wileys Worte wird ihre Verletzlichkeit sichtbar, die ehrliche Offenheit spürbar. Ähnlich ihrer große Inspiration Jeff Buckley zeichnet sich auch Tess Wiley durch große Stärke und Intensität aus, ohne dabei die Emotionen zu verstecken.

Cordula Poos studierte Musik an der Udk Berlin, in Brescia (Italien) und Würzburg. Neben klassischen Engagements an Sinfonie- und Opernorchestern, im Bereich der Kammermusik und ihrer Lehrtätigkeit im Fach Harfe sucht sie beständig nach genreübergreifenden Projekten, in denen sie ihr Instrument anders einsetzen und neu entdecken kann

Tess Wiley (Gesang und Gitarre) präsentiert zusammen mit Cordula Poos (Harfe) am Freitag, den 12. Oktober um 20:00 Uhr ihr können

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.