Ticket für „Willingen Five“ jetzt buchen

 

 

Beim Frühbucherrabatt wieder Geld sparen

 

Der Kartenvorverkauf für den Kult-Weltcup der Skispringer nach dem neuen Modus „Willingen Five“ hat am Donnerstag begonnen. Der Run auf das Spektakel vom 15. bis 17. Februar auf der Mühlenkopfschanze ist wieder groß. Auch Lokalmatador Stephan Leyhe (unser Foto), der Olympia-Zweite 2018 mit dem deutschen Team, freut sich auf sein „Heimspiel“ in Nordhessen am Rande des Sauerlandes.

Die komplette Weltelite wird unmittelbar vor den Nordischen Ski-Weltmeisterschaften 2019 in Seefeld zum letzten Formtest und zur Jagd auf die Sonderprämie von 25.000 Euro-Jackpot antreten.

Den erhält der Springer, der in Qualifikation am Freitag sowie den beiden Wertungssprüngen am Samstag und Sonntag die meisten Punkte macht.

2018 bei der Premiere war dies der polnische „Überflieger“ Kamil Stoch.

Doch auch die DSV-Adler sind heuer scharf auf das Extra-Preisgeld in Willingen.

Alles über den Ticketverkauf siehe www.weltcup-Willingen.de

 

 

 

 

 

 

http://nordhessen-journal.de/category/sport/skispringen/

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen