Gartenfestival in der Kasseler Karlsaue

image_pdfimage_print

 

An einem der schönsten Orte in Kassel, findet das Herbst-Gartenfestival noch heute und morgen statt.

Wir haben den Blick am Eröffnungstag gewagt und hatten aufgrund des Nieselregens am Vormittag, nicht mit einem großen Andrang gerechnet.

Gegen Mittag füllte sich die Örtlichkeit aber zunehmend.

Die Ausstellung rund um das Thema Garten schmiegt sich gekonnt an das natürliche Gelände an.

 

 

Viele schöne Plätze laden zum Verweilen und zur Einnahme eines Imbisses oder eines Getränkes ein.

Dazwischen kann man faktisch alles kaufen, was sich um das Thema Garten rankt. 

Natürlich darf bei der Gartenarbeit – im Herbst auch nicht die gute warme Kleidung fehlen, so kann man vom schnittfesten Handschuh, bis hin zu Bommelmütze (sogar mit abnehmbarer Bommel und eigentlich viel zu schade für den Garten) alles erwerben.

Viele Staudengärtner sind vertreten und man kann faktisch alle Blumenzwiebeln kaufen, um im Frühjahr gleich wieder einen schönen Garten zu haben.

 

Lassen sie sich durch unsere Fotos inspirieren oder kommen sie am besten selbst dorthin.

Am Besten gefallen hat uns übrigens der herrliche, majestätische Löwe.

 

Ein Tipp:  Kommen sie am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, denn es wird mit Sicherheit wieder sehr voll werden.


 

 


 

 

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen