Brand in einer Kleingartenanlage Niederzwehren

 

 

Gegen 21:30 Uhr wurde der Feuerwehr Kassel eine brennende Gartenlaube im Bereich des Kleingartengeländes an der Brüder Grimm Straße in Kassel Niederzwehren gemeldet.

Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte brannte die Gartenlaube bereits in voller Ausdehnung.

Mit 2 C-Rohren und 4 Kollegen unter Atemschutz ist der Brand schnell unter Kontrolle gebracht wurden.

Die Nachlöscharbeiten an der ca. 5 Meter mal 4 Meter großen Gartenlaube dauerten rund eineinhalb Stunden.

Grund hierfür waren immer wieder auflodernde Glutnester.

Um diese ablöschen zu können, mussten die Seitenwände der Hütte eingerissen werden sowie Teile der Dacheindeckung abgenommen werden.

Gegen 23:30 Uhr verließen die letzten Einsatzkräfte den Schadenort.

Personenschäden waren glücklicherwiese nicht zu beklagen.

Der Sachschaden beziffert sich auf ca. 25.000 Euro.

Zur Brandursache ermittelt die Polizei.

 

1 Löschfahrzeug , 1 Tanklöschfahrzeug, 1 Einsatzleitwagen und 1
Rettungswagen -12 Einsatzkräfte der Feuerwehr Kassel

+ Polizei

Danke für diesen EInsatzbericht an die Feuerwehr Kassel

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen

Wir freuen uns über Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.