Ampeltechnik an der Kreuzung Am Auestadion/Damschkestraße wird erneuert

 

 

Karte hergestellt aus OpenStreetMap-Daten | Lizenz: Open Database License (ODbL)

Die Ampel an der Kreuzung Am Auestadion/Damaschkestraße bekommt eine neue Technik. Die Arbeiten finden von Donnerstag, 2. August, bis Freitag, 17. August statt.

In dieser Zeit funktioniert die Ampel nicht, und es gibt auch keinen Ersatz. Die Straßenverkehrsbehörde wird deshalb die Geschwindigkeit dort auf 30 km/h begrenzen. Zudem ist das Linksabbiegen in die Damaschkestraße Richtung Auestadionparkplatz und Eissporthalle sowie das Linksabbiegen aus der Damaschkestraße Richtung Autobahn nicht möglich. Umleitungen sind ausgeschildert.

Der Auestadionparkplatz und die Eissporthalle sind über die Straße Am Sportzentrum zu erreichen und zu verlassen.

Die Fußgängerampel über die Straße Am Auestadion ist ebenfalls nicht zu benutzen. Fußgänger und Radfahrer können die Straße an den nächsten Ampeln der Frankfurter Straße und Am Sportzentrum überqueren.

Die Straßenverkehrsbehörde bittet um erhöhte Vorsicht.

Stadt KS

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen