Diebstahlsplan wenig durchdacht – Interessante Konstruktion

 

 

Polizei Düren: Wohnwagen Merzenich

Ein sehr interessantes Gespann stellte die Polizei im Kreis Düren fest, nachdem sie von einer Frau darauf aufmerksam gemacht worden war.

Ein Pkw samt Wohnanhänger stand verlassen an der Fahrbahn. Soweit noch nicht so ungewöhnlich.

Das kein Fahrer dabei war erschien zunächst auch nicht ungewöhnlich.

Beim näheren Hinsehen allerdings entpuppte sich das besondere am Gespann.

Der Wohnanhänger wurde nicht wie üblich mit der Anhängerkupplung mit dem Fahrzeug verbunden.

Man hatte offensichtlich kurzerhand einen Sicherheitsgurt abgeschnitten und benutzte diesen um die beiden Gefährte mit einander zu “verbinden”.

Die Beamten bekamen dann schnell heraus, dass beides gestohlen war, jedoch eben nicht zueinander passte, was letztendlich der Grund für das Zurücklassen sein dürfte.

Das eine solche Konstruktion sicher nicht geeignet ist, einen schweren WOhnanhänger zu ziehen , dürfte “fast” jedem auch so klar sein.

 

Beide Fahrzeuge wurden natürlich sichergestellt.

 

LINKS

Polizeimeldung

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen

Wir freuen uns über Kommentare

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.