Tierpark meldet Babyboom bei Wiesent, Tarpan und Otter

 

 

Reichlich Nachwuchs haben die Tiere im nordhessischen Wildtierpark Edersee bekommen. Unter anderem seien drei Wisentkälber, vier Tarpanfohlen und zwei Otterjunge geboren worden, teilte der Tierpark am Donnerstag mit. Auch beim Rotwild und Damwild seien zahlreiche Kälber auf die Welt gekommen. Allerdings sei der Nachwuchs bei den Wiesenten und Ottern seltener und daher etwas Besonderes, erklärte eine Sprecherin. Besucher können die Jungtiere in den Gehegen beobachten. Der rund 80 Hektar große Wildtierpark ist eine Einrichtung des Nationalparks Kellerwald-Edersee.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen

Wir freuen uns über Kommentare

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.