Sommerferien im Naturkundemuseum

 

 

Ottoneum_
Foto_Dieter_Schwerdtle

Viele spannende Veranstaltungen warten auf unternehmungslustige und naturinteressierte Kinder im Naturkundemuseum. Steinzeitwerkstätten, Walderlebnisspiele und vieles mehr sind im Angebot und wer schon immer mal mehr über Bienen und andere Insekten wissen wollte, kann im Zusammenhang mit der Sonderausstellung „Ausgesummt“ viel Spannendes erfahren. Natürlich werden alle Themen feriengerecht und auf spielerische Art vermittelt, die Freude an der Natur steht im Vordergrund.

Alle Termine unter www.naturkundemuseum-kassel.de

Das Info- und Anmeldetelefon 0561 / 787 4066 ist Di-So von 10.30-16.30 Uhr besetzt.

Öffnungszeiten: Di Do Fr Sa 10-17 Uhr, Mi 10-20 Uhr, So 10-18 Uhr

 

Sommerferienspiele 2018

Programm Naturkundemuseum

 

 

Steinzeitwerkstatt: Schwirrholz

27.6.2018, 10.00-12.00 Uhr

Wir besuchen die Steinzeitfamilie in der Eiszeitabteilung des Naturkundemuseums und stellen uns vor, wie das Leben in unserer Gegend vor etwa 12.000 Jahren ausgesehen haben könnte. Im Veranstaltungssaal stellen wir anschließend mit steinzeitlichen Werkzeugen ein steinzeitliches Schwirrholz her (ab 8 Jahren, mit Voranmeldung unter 0561 787-4066 (Di-So 10.30-16.30 Uhr), Kosten: 2,50 €)

 

Von der Biene zur Erdbeere

3.7.2018, 10.00-12.00Uhr
Was muss passieren, damit aus einer Blüte eine Frucht wird? Wir machen einen spannenden Rundgang durch die Sonderausstellung „Ausgesummt-das Insektensterben und seine Folgen“ im Naturkundemuseum und erfahren und basteln Ungewöhnliches (ab 8 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787-4066 (Di-So 10.30-16.30 Uhr), Kosten: 2,50 €)

 

Walderlebnisspiele

4.7.2018, 10.00-12.00 Uhr
Mit abwechslungsreichen und spannenden Spielen erleben und entdecken wir den Wald und die Natur. Der Treffpunkt im Habichtswald wird bei Anmeldung bekannt gegeben (ab 8 Jahren, Voranmeldung im Naturkundemuseum unter 0561 787-4066 (Di-So 10.30-16.30 Uhr), Kosten: 2,50 €)

 

Aufstieg und Untergang der Dinosaurier

© Ottoneum Kassel

5.7.2018, 10.00-12.00 Uhr
Sie beherrschten 160 Millionen Jahre lang die Landoberfläche, aber bis auf die Vögel sind sie alle ausgestorben: Die Dinosaurier. Warum verschwanden sie? Wir erkunden die Riesenechsen in der Ausstellung des Naturkundemuseums und basteln lustige Dinos (ab 8 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787-4066 (Di-So 10.30-16.30 Uhr), Kosten: 2,50 €)

 

Frühstück ohne Bienen?
10.7.2018, 10.00-12.00 Uhr

Wie würde unsere Ernährung aussehen, wenn es keine Bienen und andere Bestäuber gäbe? Die Obst- und Gemüseregale im Supermarkt wären fast leer. Aber es gibt noch viel mehr zu bedenken. Wir machen einen spannenden Rundgang durch die Ausgesummt-Sonderausstellung im Naturkundemuseum und basteln Ungewöhnliches (ab 8 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787-4066 (Di-So 10.30-16.30 Uhr), Kosten: 2,50 €)

 

Große und kleine Geschichten der ausgestorbenen Tiere
12.7.2018, 10.00-12.00 Uhr

Im Naturkundemuseum beschäftigen wir uns mit unbekannteren, aber super-spannenden ausgestorbenen Tieren wie Megatherium, Glyptodon, Riesenalk und Dodo (ab 8 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787-4066 (Di-So 10.30-16.30 Uhr), Kosten: 2,50 €)

 

Museumsbiene

1.8.2018, 10.00-12.00 Uhr
Wir beobachten unser Bienenvolk im Naturkundemuseum und gehen vielen Fragen auf den Grund. Im Saal wird Honig genascht, gespielt und mit Wachs gewerkelt (ab 6 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787-4066 (Di-So 10.30-16.30 Uhr), Kosten: 2,50 €)

 

Königin, Arbeiterin und Drohne
2.8.2018, 10.00-12.00 Uhr

Wer regiert eigentlich das Bienenvolk und wie viele Aufgaben hat eine Arbeiterin? Wir beobachten unser Bienenvolk im Naturkundemuseum und gehen vielen Fragen auf den Grund. Im Saal wird Honig genascht, gespielt und eine Wachskerze hergestellt (ab 8 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787-4066 (Di-So 10.30-16.30 Uhr), Kosten: 2,50 €)

 

Insekten-Exkursion auf dem Dörnberg
5.8.2018, 11.00-13.00

Eine Wanderung für naturinteressierte Erwachsene und Familien. Im Besonderen werden die Naturschutzaspekte im Zusammenhang mit den verschiedenen Heuschreckenarten des Dörnbergs betrachtet. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegeben (Voranmeldung im Naturkundemuseum unter 0561 787-4066 (Di-So 10.30-16.30 Uhr), Kosten: 3 €, Kinder und Jugendliche kostenlos)

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen