Landesbeamte bekommen Rechtsanspruch auf Pflegezeit

 

 

Um Familie, Pflege und Beruf besser unter einen Hut zu bringen, bekommen hessische Beamte und Richter künftig einen Anspruch auf Pflegezeit.

Der Landtag verabschiedete am Dienstag in Wiesbaden ein entsprechendes Gesetz.

Mit der neuen Regelung will das Land den öffentlichen Dienst auch attraktiver machen.

Richter und Beamte können schon jetzt zur Pflege Angehöriger freigestellt werden, mit dem Gesetz werden die Möglichkeiten erweitert.

Für die tarifbeschäftigten Angestellten gibt es bereits einen Rechtsanspruch auf Pflegezeiten.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen