Jugendkirchentag endet mit Rekordbeteiligung

 

 

Bei seiner neunten Auflage hat der Jugendkirchentag der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) so viele Teilnehmer angelockt wie nie. Mehr als 4500 junge Menschen aus Hessen und Rheinland-Pfalz feierten am langen Wochenende in Weilburg an der Lahn, wie die Veranstalter zum Abschluss am Sonntag mitteilten.

Bei etwa 250 Veranstaltungen stand unter dem Titel «go(o)d days & nights» neben dem Glauben vor allem die persönliche Verantwortung für die Umwelt im Mittelpunkt. Auf speziellen Rädern konnten sich die Teilnehmer zum Beispiel ihren eigenen Strom für frische Mixgetränke erstrampeln. Zu den Höhepunkten des großen christlichen Jugendfestes, das alle zwei Jahre ausgerichtet wird, zählte eine Seilbahn, die extra für das Treffen quer über die Lahn gespannt worden war.

Das Gebiet der EKHN erstreckt sich zu zwei Dritteln über das südwestliche Hessen – das Rhein-Main-Gebiet und die angrenzenden Mittelgebirge. Ein Drittel liegt im östlichen Rheinland-Pfalz.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen