Gartenblumen: Krokusse

 

Standort

Krokusse bereichern jedes Blumenbeet aufgrund ihrer Farben Vielfalt und gehören zu den Blumen, die man gut kombinieren kann mit andern Blumen. Um Krokusse erfolgreich im Gartenbeet zu haben, müssen sie auf die Art der Krokusse achten, da es eine Vielzahl von differenzierten Arten an Krokussen gibt. Die frühblühenden Arten bevorzugen einen hellen und sonnigen Standort wohingegen die herbstblühenden Krokusse auch den Halbschatten bevorzugen.

Alle Arten haben aber eines gemein, sie benötigen einen durchlässigen Boden, da nasse Füße zum faulen der Zwiebeln führen kann. Die Frühblüher benötigen was den Boden anbelangt einen eher sandigen Boden wohingegen die Herbstblüher einen gewissen Lehmanteil bevorzugen.

Wenn sie im Frühjahr blühende Krokusse haben möchten, sollten sie die Zwiebeln am besten im Oktober vor dem ersten Frost setzen. Die im späten Herbst blühenden Krokusse sollten sie von Juli bis August setzen. Wenn sie eine großartige Wiese mit Krokussen haben wollen sollten sie darauf achten, dass die Knollen ungefähr sechs bis neun Zentimeter tief in die Erde und voneinander eingesetzt werden. Wenn sie zehn Knollen in dem genannten abstand einsetzen, haben sie am Ende, wenn sie die Krokusse mit Tulpen und Narzissen kombinieren, erhalten sie ein schönes Arrangement.

Pflege

Wenn Sie die Krokusse ersteimal gepflanzt haben, dann ist die pflege recht leicht. Die Blätter werden erst dann abgeschnitten, wenn die Blüten welk werden, denn ein zu früher Rückschnitt schwächt die Krokus Zwiebeln und kann zum absterben führen. Eine Düngung zum Beginn des Frühjahrs reicht den Blumen für einen großartigen Wuchs und prächtige Blütenfarben.

 

Vermehrung

Viele Krokus arten breiten sich durch Samen selber aus, wenn der Standort gut gewählt ist. Allerdings dauert es sehr lange bis aus den Samen blühende Pflanzen entstehen. Dies dauert bis zu sieben Jahre. Der einfachste Weg um schnell Krokus Wiesen zu haben, ist es die Tochterzwiebeln von der Mutterzwiebel zu trennen und an einem anderen Ort wiedereinzusetzen.

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen