Choreografische Werkstatt, 9.6.

 

 

Beispielbild

Uraufführung
Choreografische Werkstatt

Junge Choreograf*innen und Choreografen stellen sich vor

 

Mit dem Tanzensemble des Staatstheaters Kassel und Gästen

Choreografie/Tanz: Cree Barnett Williams, Zoe Gyssler, Luca Ghedini, Christina Mertzani, Alessia Ruffolo, Evangelos Poulinas, Shafiki Sseggayi, Victor Rottier, Sebastian Zuber

Weitere mitwirkende Tänzer*innen: Alison Adnet, Stephanie Crousillat, Jordan Gigout und Gotaute Kalmataviciute

Produktionsleitung: Thorsten Teubl     

 

Uraufführung: Samstag, 9. Juni, 20.15 Uhr, tif

weitere Vorstellung: Samstag, 16. Juni, 20.15 Uhr, tif

 

Neun Choreograf*innen aus sechs Nationen und unterschiedlichen Tanztraditionen gestalten die Choreografische Werkstatt 2018. Sie zeigen Soli, Duos und Gruppenstücke – Stücke, die auf Geschichten basieren oder aus dem alltäglichen Leben entstehen.

 

Gemäß dem Werkstattcharakter des Abends schaffen sie dabei aufregend neue Stücke mit den stilistischen Mitteln des Zeitgenössischen Tanzes. Dabei kreieren sie einen abwechslungsreichen Tanzabend, der sich unter anderem mit Gegensätzen und Stereotypen auseinandersetzt. Mit inneren Monologen, der Frage nach der Wirklichkeit, nach Zweifeln und dem, was geschieht wenn man seine Komfortzone verlässt.

 

Zu sehen sind Stücke von Cree Barnett Williams, Zoe Gyssler, Luca Ghedini, Christina Mertzani, Alessia Ruffolo, Evangelos Poulinas, Shafiki Sseggayi, Victor Rottier, Sebastian Zuber. Tänzerisch unterstützt werden sie von Alison Adnet, Stephanie Crousillat, Jordan Gigout und Gotaute Kalmataviciute.

 

Für Zoe Gyssler, Gotaute Kalmataviciute, Victor Rottier und Sebastian Zuber ist dies die letzte Tanzproduktion als Ensemblemitglieder am Staatstheater Kassel. Victor Rottier wird mit Beginn der nächsten Spielzeit Proben- und Trainingsleiter des Tanztheaters.

 

Karten für die Choreografische Werkstatt sind zum Preis von 12,50 (ermäßigt 7,50 Euro) an der Theaterkasse, Tel. (0561) 1094-222, und online unter www.staatstheater-kassel.de erhältlich.

 

Tanz-Workshop zur Premiere am 9. Juni von 17 bis 19.30 Uhr

Zur Premiere bietet Tanztheaterpädagogin Agnetha Jaunich von 17 bis 19.30 Uhr einen Einführungs-Tanzworkshop an. Die Teilnahme am Workshop ist für Premierenbesucher kostenlos, d.h. Teilnehmer zahlen nur die Premierenkarte. Anmeldung sind bis zum 7. Juni möglich unter Agnetha.jaunich@staatstheater-kassel.de.

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen