Autofahrer bekommt Hustenanfall und verliert die Kontrolle

 

 

Weil er von einem Hustenanfall geschüttelt wurde, hat ein Autofahrer auf einer Bundesstraße im Vogelsbergkreis einen Verkehrsunfall verursacht. Der 60-Jährige verlor bei Alsfeld beim heftigen Husten die Kontrolle über sein Auto, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Sein Wagen prallte gegen die Leitplanke und wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Dort hätten ein Lastwagen und ein Auto nicht mehr rechtzeitig bremsen können und seien mit dem Auto des 60-Jährigen zusammengestoßen.

Der Unfallverursacher und die Fahrerin des anderen Autos seien bei dem Unfall leicht verletzt worden, hieß es. Weil der Tank des Lastwagens bei dem Zusammenstoß aufgerissen wurde, war die Bundesstraße für eine Stunde gesperrt.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen