Gelungener Musikalischer Auftakt des Hessentages

 

Korbach – Hessentag 2018 (KaSch) –  Es war ein gelungener Auftakt des Hessentages. Mit einem starken musikalischen Abschluss durch Sunrise Avenue startete der Hessentag in Korbach 10 großartige Tage mit vielen musikalischen Acts. Tim Kamrad begeisterte die 12500 Fans ebenso wie Sunrise Avenue.

TimKamrad

Zum Anheizen des Publikums für Sunrise Avenue war kein geringerer als der Shootingstar am Musikhimmel, Tim Kamrad (19) zuständig. Der Junge Sänger und Songwriter weiß mit seinen jungen Jahren schon ganz genau was das Publikum braucht und das sind gute Songs. Mit seiner faszinierenden Stimme hypnotisiert er die weiblichen Fans. Durch seinen Stil, der an die Musik der 70-er erinnert, kann man in seine Musikwelt eintauchen und sich verzaubern lassen.

Die Fans auf dem Hessentag in Korbach konnten natürlich jeden Song mitsingen und er ebnetete wunderbar den Weg für Sunrise Avenue, die nach einer Stunde Tim Kamrad ein perfekt vorbereitetes Publikum hatten

 

Sunrise Avenue

Samu Haber von Sunrise Avenue weiß wie es geht. Mit seinen 41 Jahren erobert er die Herzen der weiblichen Fans sehr schnell durch seine weich anmutende Stimme. Den Fans konnte man auf dem Hessentag ansehen, das Sie Samu anschmachten. Die Frauen waren aber nicht allein. Auch die Männer machten fleißig mit und bewegten sich zu den Beats, die unter die haut gehen. Sunrise Avenue hat fast 12 Monate an dem Album „Heartbreak Century gearbeitet. Was Samu Haber, Raul Ruutu, Sami Osala und Riku Rajamaa mit diesem Album gelungen ist, ist einfach ein wahnsinniges, unter die Haut gehendes Album.

Fast zwei Stunden zeigte die Band sich auf der Bühne des Hessentages in Korbach und spielte natürlich die Songs aus dem neuen Album.

 

Aber es durften auch nicht Mega Hits wie „Hollywood Hills“ oder „Fairytale Gone Bad“ bei diesem Auftritt fehlen, denn das sind auch die Songs, die die Fans bei einem Auftritt von Sunrise Avenue erwarten. Diese Lieder ließen die Fans auf dem Hessentag Gelände förmlich explodieren und lauthals mitsingen.

Der Chor von Fans war so laut das Samu Haber den Gesang hätte einstellen können, denn die 12500 Fans erledigten das teilweise für Ihn. Einige Fans hatten Plakate mit Herzen oder „Samu I Love You“ mitgebracht. Der Auftritt der band war eines ersten Tages beim Hessentag mehr als würdig. Die anderen Bands müssen sich eine Scheibe abschneiden um mit dieser Stimmungsgeladenen Band mitzuhalten.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen

Ein Gedanke zu „Gelungener Musikalischer Auftakt des Hessentages

Kommentare sind geschlossen.