Dieb kam vormittags durch den Keller: Polizei hofft auf Hinweise

 

 

Kassel (ots) – Ein bislang unbekannter Täter ist am Dienstagvormittag in ein Einfamilienhaus im Sandershäuser Mühlenweg eingedrungen und hat dort Schmuck und Bargeld gestohlen. Die Kasseler Polizei bittet nun um Hinweise zu dem Unbekannten.

Der Diebstahl hatte sich am helllichten Tag, in der Zeit zwischen 8:30 Uhr und 10:30 Uhr ereignet, während der in dem Haus in der Nähe der Straße “Im Mühlenfeld” wohnende Rentner mit Gartenarbeiten beschäftigt war.

Der dreiste Täter drang vermutlich durch die unverschlossene Kellertür in das Haus ein und durchsuchte das Haus gezielt nach Wertgegenständen. Hierbei erbeutete er aus dem Schlafzimmer diversen Schmuck und Bargeld. Anschließend flüchtete er vermutlich auch durch die Kellertür in unbekannte Richtung.

Die Ermittler des Polizeireviers Ost bitten Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf den mutmaßlichen Täter geben können, sich unter Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Polizeipräsidium Nordhessen

 

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen