Schwerer Verkehrsunfall, Mopedfahrer beteiligt, B 254 bei Frielendorf, Schwalm-Eder-Kreis, Folgemeldung

image_pdfimage_print

 

 

Kassel (ots) – Am Abzweig Todenhausen/Spießkappel der B 254 ereignete sich gegen 16:20 h ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem der 16-jährige Fahrer eines Leichkraftrades frontal mit einem Pkw zusammengestoßen ist und schwer verletzt wurde.

Der 47-jährige Pkw-Fahrer aus Frielendorf war auf der Bundesstraße von Schwalmstadt in Richtung Homberg-Efze unterwegs und bog an der Unfallstelle nach links in Richtung Todenhausen ab. Dabei übersah er offenbar den entgegen kommenden Kradfahrer aus Homberg. Es kam zum Frontalzusammenstoß, wobei der Kradfahrer nach erster Einschätzung lebensgefährliche Verletzungen davontrug. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Kassel gebracht. Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Schwalmstadt eingeliefert.

An dem Krad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000,- Euro und an dem Pkw in Höhe von ca. 10.000 Euro. Während der Landung des Rettungshubschraubers war die Bundesstraße voll gesperrt. Sonst wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbei geleitet.

Polizeipräsidium Nordhessen

 

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen