Rainer Rahn führt AfD in den hessischen Landtagswahlkampf

image_pdfimage_print
Neu-Isenburg (dpa/lhe) – Rainer Rahn führt die AfD in den Landtagswahlkampf in Hessen. Der 66-Jährige wurde auf dem Landesparteitag am Samstag in Neu-Isenburg in einer Stichwahl auf Platz eins der Landesliste gewählt. Vier Kandidaten hatten sich insgesamt zur Abstimmung gestellt. 30 Plätze soll die Landesliste nach dem Beschluss des Parteitags umfassen. Die AfD will erstmals in den Hessischen Landtag in Wiesbaden einziehen. Nach der jüngsten repräsentativen Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen kam die Partei auf zehn Prozent Zustimmung im Land. In Hessen wird am 28. Oktober gewählt

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen