Tausende Erstsemester: Studentenzahl auf hohem Niveau

image_pdfimage_print

 

 

Die Studentenzahlen an Hessens Universitäten bewegen sich weiter auf hohem Niveau. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur kurz vor Beginn der Vorlesungszeit des Sommersemesters an diesem Montag (9. April).

Alleine an der größten Universität des Landes in Frankfurt nehmen nach den vorläufigen Zahlen rund 3000 Frauen und Männer ein Studium auf.

«Davon sind circa 1100 Studierende im ersten Hochschulsemester, das heißt, sie waren noch nie zuvor an einer deutschen Hochschule eingeschrieben»,

teilte ein Sprecher mit.

Die Zahl der Studenten an der Goethe-Uni würde damit bei knapp 45 000 und ungefähr auf dem Niveau des Vorjahres liegen. Ein ähnliches Bild bietet sich auch an anderen hessischen Unis.

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen