Brandanschlag auf islamisches Zentrum: Video veröffentlicht

image_pdfimage_print

 

Das Video des Kulturzentrums zeigt, wie drei der vier Täter die Brandsätze am Sonntagmorgen gegen 5.35 Uhr geworfen hatten. Möglicherweise seien die Männer an dem Morgen in der Nähe des Tatorts gesehen worden. Ihr Motiv sei noch unklar.

In dem Gebäude befinden sich unter anderem zwei Gebetsräume. Die Wurfgeschosse gelangten jedoch nicht ins Innere. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf rund 2000 Euro. Die Polizei hat eine Arbeitsgruppe eingerichtet, die mit Blick auf die Adresse des Tatorts «BS 73» heißt. Erste Hinweise auf die Tat seien bereits eingegangen.

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen