IHK-Presseinformation: Aktionswoche „M³ – Mädchen machen MINT“

 

Im Zuge der Aktionswoche „M³ – Mädchen machen MINT“ können Schülerinnen ab Klasse 8 kostenfrei als Team bei Lockbusters mit der „Operation MINDFALL“ eine Mischung aus klassischer Schnitzeljagd, Geocaching, virtuellen Mini-Games und Augmented Reality erleben. Am Freitag, 16. März, kann das Team ab 14 Uhr mit Tablet-PC und Agentenkoffer die Welt vor einem Supervirus retten. Freude am Rätseln und Lust am Entdecken gehören dazu.

Treffpunkt ist vor dem Haupteingang des Kasseler Rathaus. Die Veranstaltung findet draußen statt. Bitte unbedingt bequeme Schuhe und der Jahreszeit entsprechende Bekleidung mitbringen. Es gibt Preise zu gewinnen. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, eine Anmeldung erforderlich.

Das „Aktionsbündnis Frauen und Arbeit Kassel“ und die dort zusammengeschlossenen Institutionen – unter anderem die Handwerkskammer (HWK) Kassel, die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg, die Agentur für Arbeit, die Stadt Kassel und der Landkreis Kassel stehen hinter der Aktionswoche „M³ Mädchen machen MINT“ von Montag, 12., bis Freitag, 16. März. Die Woche richtet sich an Schülerinnen ab der achten Klasse und interessierte Erwachsene. Eva Kühne-Hörmann, Hessische Ministerin der Justiz, hat die Schirmherrschaft übernommen.

Anmeldungen an: Nicole Krispin, nicole.krispin@hwk.kassel.de

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen