Bad Zwestener Meisterkonzerte: Sinfoniekonzert mit Ramon Jaffé

 

Bad Zwesten – Am 17. März findet das 1. Sinfoniekonzert im Rahmen der Bad Zwestener Meisterkonzerte statt. Es gastieren das Philharmonische Orchester Nordharz und die Mitteldeutsche Kammerphilharmonie Schönebeck unter der Leitung von MD Christian Fitzner.

Solist des Abends ist der Ausnahmecellist Ramon Jaffé. Der Gewinner bedeutender Wettbewerbe, wie z.B. des Deutschen Musikpreises und des Casals-Wettbewerbs in Budapest, begann schon während der Studienzeit mit der Solistenlaufbahn, die ihn in die großen Konzerthäuser in Berlin, Wien, Amsterdam, Rio de Janeiro, Salzburg, London u.v.a. führte. Als Kammermusiker tritt er mit bedeutenden Künstlern wie Yefim Bronfman, Julian Rachlin, Nikolaj Znaider u.v.m. auf. Seine Leidenschaft gehört auch dem Flamenco, so war er bei allen großen Flamenco-Festivals in Spanien und Frankreich zu Gast. Zudem hat er zahlreiche Werke uraufgeführt, die eigens für ihn komponiert wurden.Auf dem Programm stehen ein Medley berühmter Melodien aus der Westside Story von Leonard Bernstein, das Konzert für Violoncello und Orchester a-Moll op. 129 von Robert Schumann und die Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88 von Antonin Dvoràk.

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen