Aktionswoche „M³ – Mädchen machen MINT“ startet am kommenden Montag

 

 

Das „Aktionsbündnis Frauen und Arbeit Kassel“ und die dort zusammengeschlossenen Institutionen – unter anderem die Handwerkskammer (HWK) Kassel, die Industrie- und
Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg, die Agentur für Arbeit, die Stadt Kassel und der Landkreis Kassel stehen hinter der Aktionswoche „M³ Mädchen machen MINT“ von
Montag, 12., bis Freitag, 16. März.

Die Woche richtet sich an Schülerinnen ab der achten Klasse und interessierte Erwachsende. Eva Kühne-Hörmann, Hessische Ministerin der Justiz, hat die Schirmherrschaft übernommen.
Geboten werden eine Ausstellung, Workshops, Beratung und Talkrunden in den Räumen der Handwerkskammer Kassel am Scheidemannplatz 2. Alle Angebote sind kostenfrei.
Schülerinnen können sich informieren, ihr Geschick beispielsweise beim Programmieren oder im Labor erproben sowie Vorbilder kennenlernen.

Die Aktionswoche will mit einem breiten Angebot Interesse an MINT-Berufen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) wecken sowie Mädchen im Prozess der Berufs- und
Studienwahl unterstützen.

Informationen und Anmeldungen: Doro-Thea Chwalek, IHK Kassel-Marburg, Tel. 0561
7891-262, E-Mail: chwalek@kassel.ihk.de

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen