Seniorenpaar vermisst ihren silbernen VW Polo mit KS-Kennzeichen: Bevölkerung wird um Mithilfe gebeten

 

 

Kassel (ots) – Ein Seniorenehepaar aus Kassel-Oberzwehren vermisst seit Donnerstag ihren silbernen VW Polo mit dem Kennzeichen KS-GL 942.

Die 73 Jahre alte Autobesitzerin parkte den Wagen an einer Stelle, die sie anschließend nicht mehr nennen konnte.

Ihr 74 Jahre alter Partner hat nach eigenem Bekunden bereits mehrere hundert Kilometer im Stadtgebiet auf der Suche nach dem Wagen zurückgelegt.

Bislang allerdings ohne Erfolg.

Daher wandte er sich an die Kasseler Polizei, die ihn nun bei der Suche unterstützt. Auch die Bevölkerung wird gebeten, nach dem Fahrzeug Ausschau zu halten. Besonders in Betracht kommen die Stadtteile Oberzwehren, Niederzwehren und Helleböhn.

Wie die Senioren gegenüber den Beamten des Polizeireviers Süd-West angab, ist die 73-Jährige am Donnerstagmorgen gegen 9:30 Uhr von zu Hause im Kasseler Stadtteil Oberzwehren losgefahren.

Sie wollte in den benachbarten Stadtteil Helleböhn fahren, tauchte aber zu Fuß rund drei Stunden später in einer Apotheke an der Korbacher Straße in Oberzwehren wieder auf.

Eine beginnende Demenz, so die Betroffenen, könnte für den kurzzeitigen Gedächtnisverlust ursächlich sein.

Nun bitten die Senioren um Unterstützung, um ihren silbernen VW Polo zu finden. Wer den Standort des Polos kennt, wird gebeten, sich unter Tel.: 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Polizeipräsidium Nordhessen

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen

Ein Gedanke zu „Seniorenpaar vermisst ihren silbernen VW Polo mit KS-Kennzeichen: Bevölkerung wird um Mithilfe gebeten

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.