Einsatzbericht zum Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

 

 

Um 18:30 Uhr wurde der Rüstzug der Feuerwehr Kassel zu einem Verkehrsunfall mit
Großfahrzeugen zwischen dem AK Kassel West und der Bergshäuser Brücke alarmiert.

Unklar war, wie viele LKW am Unfall beteiligt waren und ob Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt sind.
Am Einsatzort stellte sich heraus, dass es sich um einen Auffahrunfall mit drei LKW handelte.

Eingeklemmt im LKW war niemand.

Ein LKW Fahrer klagte über starke Schmerzen.

Dieser wurde unter Begleitung eines Notarztes in ein Krankenhaus verbracht.

Durch den Unfall kam es zu beträchtlichen Verkehrsbehinderungen.

 

FW Kassel

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen