„Tolle Tage“ in Kassel

 

 

Die „tollen Tage“ rücken näher. Die Gemeinschaft Kasseler Karnevalgesellschaften (GKK) und ihre Mitgliedsgesellschaften halten für jeden Geschmack etwas bereit. Die heiße Phase des Karnevals wird durch die Weiberfastnacht am Donnerstag vor Rosenmontag.  

Die „Weiberfastnacht“ der „KG M-Einser“ im „SVH Clubhaus Harleshausen“ ist schon seit Jahren eine beliebte Veranstaltung.

Beginn ist am 8.2.18 um 20.11 Uhr. Die närrischen Weiber feiern ausgelassen. Männer haben nur Einlass in Frauenkleidung.

Der Rathaussturm der GKK ist am 10.2.18 ab 12.11 Uhr. Nach dem Festzug durch die Innenstadt wird vor und im Rathaus gefeiert. Der Festzug stellt sich im Königstor auf und führt über das Königstor zum Königsplatz.

Der närrische Lindwurm wird dann über die Königstraße zum Rathaus ziehen. Zum Finale stürmen die Narren das Rathaus und feiern im Foyer und auf dem Vorplatz.

Um 15.15 Uhr gibt es dann auch noch einen „Sturm“ der „Galeria Kaufhof“ mit karnevalistischen Programm in der Kostümabteilung durch die „KG & TSC Herkules“.

Im Philipp-Scheidemann-Haus wird dann abends am 10.2.18 ab 20.11 Uhr bei der Galasitzung der „KG Fuldatal – Die Windbiedel“ gefeiert.

Traditionell lädt Pfarrer Dirk Stoll am Karnevalssonntag (11.2.18) zum „Närrischen Gottesdienst“ in die Evangelische Kirche Rothenditmold ein. Beginn ist um 10 Uhr.

Am Abend des 11.2.18 findet die traditionelle „Närrische Stadtverordnetensitzung im Kasseler Rathaus statt.

Beginn ist um 18.49 Uhr.

Höhepunkt ist die Verleihung des Ordens „in joco veritas“. Karten gibt es im Büro der Stadtverordnetenversammlung im Kasseler Rathaus.

Am Rosenmontag (12.2.) gibt es in den Bürgerräumen Wehlheiden ab 19 Uhr den Rosenmontagsball mit Heringsessen der „KG & TSC Herkules“.

Eine großer Tombola mit tollen Preisen und viel spaß und Unterhaltung sorgen für Stimmung. Ab 20.11 Uhr veranstaltet „Fuldatal – Die Windbiedel“ die Rosenmontagsparty im „Palais Hopp“.

Ausklang ist dann am 13.2.18 ab 20.11 Uhr im Philipp-Scheidemann-Haus

. Dort gibt es ein buntes Programm und um null Uhr legen alle Närrinnen und Narren Orden und Kappen nieder.

Der Aschermittwoch beginnt.

Weitere Infos und Termine der Vereine gibt es unter www.facebook.de/karnevalkassel und www.karneval-kassel.de

 

Marcus C. Leitschuh

-Pressesprecher der Gemeinschaft Kasseler Karnevalgesellschaften-

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.