Adler statten Mirko Pantkowski mit einer Förderlizenz aus

 

Kassel, 11. Januar 2018. Mirko Pantkowski erhält von den Adlern eine Förderlizenz bis zum Ende der Saison.

Damit ist der 19 Jahre alte Torhüter ab sofort für die Kassel Huskies und Kooperationspartner Mannheim spielberechtigt.

Notwendig wurde dieser Schritt, da sich der dritte Adler-Torhüter und gleichzeitig Löwen-Goalie, Florian Proske, Anfang des Jahres eine Adduktorenverletzung zuzog und vermutlich bis Anfang März ausfallen wird.

In der aktuellen Saison ist der deutsche U20-Nationaltorhüter nach Kassel ausgeliehen und wurde mit einem Zweitspielrecht für Hannover ausgestattet.

Ab diesem Zeitpunkt ist Mirko Pantkowski jedoch nicht mehr für den Oberligisten spielberechtigt.

Bislang kommt Pantkowski in dieser Spielzeit auf 18 DEL2-Einsätze bei einer Fangquote von 92,9 Prozent und einem Gegentoreschnitt von 2,41.

Kassel Huskies

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen