Ausstellung »Katharina Greve – Mein Mann ist auch Atheist« um eine Woche verlängert

 

 

Diese Ausstellung muss man gesehen haben! Die Caricatura Galerie verlängert die Ausstellung »Katharina Greve – Mein Mann ist auch Atheist« bis zum 26.11.2017. Zu sehen sind neben Cartoons und Comics auch Objekte und Animationen, die nicht nur Greves Vielseitigkeit offenbaren, sondern auch ihre Fähigkeit, ganz eigene Welten zu schaffen. Im Oktober wurde sie mit dem dritten Platz beim »Deutschen Cartoonpreis« ausgezeichnet.

 

Seit 2015 arbeitete Greve an ihrem Mammutprojekt »Das Hochhaus«. Die Fertigstellung des 102 Stockwerke zählenden Comic-Gebäudes im September bot einen würdigen Anlass für diese lange fällige Einzelausstellung. Denn auch Leo Fischer, Ex-Titanic-Chefredakteur, weiß: »Einzigartig im Strich, ohne Vorbild im Witz und von makelloser Eleganz in der Ausführung – das ist die Cartoonkunst der Katharina Greve.«

 

Die Öffnungszeiten sind dienstags bis samstags 12 bis 19 Uhr, sonntags 10 bis 19 Uhr.

 

 

Katharina Greve

Greve wurde 2010 mit dem ersten Platz und 2017 mit dem dritten Platz beim »Deutschen Cartoonpreis« ausgezeichnet. 2013 erhielt sie den »Sondermann Förderpreis« und 2016 den »Max-und-Moritz-Preis« in der Kategorie »Bester deutschsprachiger Comic-Strip« für »Das Hochhaus«. Für die Arbeit an diesem einzigartigen Web-Comic war Greve prädestiniert. Denn vor ihrer Arbeit als freischaffende Künstlerin und Autorin studierte die gebürtige Hamburgerin Architektur.

 

Ausstellung

verlängert bis 26.11.2017

Caricatura Galerie

Öffnungszeiten: Di bis Sa 12 bis 19 Uhr, So und Feiertage 10 bis 19 Uhr

Eintritt 4 Euro, ermäßigt 3 Euro

 

 

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen