Vermisster vermutlich aufgefunden

image_pdfimage_print

 

 

Leichnam bei Guxhagen aufgefunden

 

Am Dienstagnachmittag fand ein Spaziergänger einen Leichnam in einem Waldstück nahe dem Ortsrand Guxhagens.

Als der Spaziergänger aus Guxhagen am frühen Dienstagnachmittag seinen Hund ausführte, wurde er auf einen Regenschirm aufmerksam, welcher in einem Waldstück nahe dem Ortsrand Guxhagens lag. Bei näherer Inaugenscheinnahme fand er einen Leichnam auf und verständigte umgehend die Polizei. Die später hinzugezogenen Kriminalbeamten haben die Ermittlungen aufgenommen, Hinweise auf ein Verbrechen liegen derzeit jedoch nicht vor. Die Identität des Leichnams konnte vor Ort nicht zweifelsfrei geklärt werden. Die Polizei geht jedoch davon aus, dass es sich um den seit 30.09.2017 vermissten 48 jährigen Mann aus Guxhagen handelt.
Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder

 

 

 

 

 

 

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen