Das Staatstheater Kassel sucht Mitspieler fürs Theater-Jugendorchester 2018

 

 

Anmeldeschluss: 23. Oktober

 

 

pixel2013 / Pixabay

Ab sofort können sich jugendliche Musikerinnen und Musiker für das Theater-Jugendorchester-Projekt (TJO-Projekt) 2018 bewerben. Auf dem Programm steht „Eloise“ des englischen Komponisten und Rockmusikers Karl Jenkins, eine Oper für junge Leute nach einer nordischen Legende.

Bewerben können sich Jugendliche zwischen zwölf und 20 Jahren mit drei bis vier Jahren Spielerfahrung für folgende Instrumente: Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass, Querflöte, Klarinette, Horn, Trompete, Schlagzeug und Klavier.

 

Das TJO bietet Jugendlichen die Möglichkeit, unmittelbar an der Musiktheaterproduktion mitzuwirken und mitzuerleben, wie Brundibár auf die Bühne kommt, von der ersten Orchesterprobe bis zu den Aufführungen mit Sängern, Szene, Bühnenbild, Kostüm, Licht und allem, was sonst noch dazu gehört.

Musiker des Staatsorchesters unterstützen die Jugendlichen zusätzlich in Einzelstimmproben sowie mit vielen Praxistipps.

Im Mittelpunkt der Legende „Eloise“ steht das Suchen und Finden der eigenen Persönlichkeit – ein Stoff, wie geschaffen für kreatives und lebendiges Musiktheater von jungen Menschen für junge Menschen.

Die musikalische Leitung übernimmt wie bereits beim vergangenen TJO-Projekt Maria Radzikhovskiy, Regie führt Janis Knorr, der am Studio Lev das erfolgreiche Musical „Grimm!“ und aktuell am Staatstheater Kassel „Die Leiden des jungen Werther“ inszeniert hat.

 

Bewerbung an Staatstheater Kassel, Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel, Orchesterbüro, Anne Hagemann / Constanze Betzl, Tel. (0561) 1094 258 oder per E-Mail an tjo@staatstheater-kassel.de. Die genauen Vorspieltermine sowie weitere Informationen findet man auf der Website des Theater-Jugendorchester-Projekts https://www.tjo-kassel.de/

Anmeldeschluss ist der 23. Oktober 2017. Die Probespiele finden von Anfang November bis Anfang Dezember statt.

 

Staatstheater Kassel

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen