Des is da Wahnsinn – Asterix auf Münchnerisch

 

 

Nochdem mia voa kuazem Des Lustige Daschnnbuach valost hom auf Minchnaisch hod uns da Valog nochmois 5 echte Schmankerl zua Vafügung gestäit fia unsa Lesa.

Stimma sie si rechtzeidig auf de Wiesn a. Lerna sie schbuiend leicht Minchnaisch mid Asterix.

 

Übersetzung:

Nachdem wir vor kurzem Das Lustige Taschenbuch verlost haben auf Münchnerisch hat uns der Verlag nochmals 5 echte Schmankerl zur Verfügung gestellt für unsere Leser.

Stimmen sie sich rechtzeitig auf die Wiesn ein. Lernen sie spielend leicht Münchnerisch mit Asterix.

 

Pünktlich zur Wiesn erscheint dieser Sammelband zweier Asterix-Abenteuer in Münchner Mundart!

Von Foto: Stefan Brending, Lizenz: Creative Commons by-sa-3.0 de, CC BY-SA 3.0 de, Link

Er enthält die Anfang des Jahrtausends erschienenen Abenteuer Ozabfd is! und Da Subbnkessel, ins Münchnerische übertragen von dem populären Übersetzer-Duo Carl-Ludwig Reichert und Udo Wachtveitl alias Tatort-Kommissar Franz Leitmayr.

 Das ideale Geschenk für alle München-Besucher und München-Fans!

Mia schreim as Joa fuchzge voa unsara krisdlichn Zeid.

De Remah am se ganz Gallien untan Nagl grissn.

Ganz Gallie?

Naa … Jedes Wort verstanden?

Herzlichen Glückwunsch, dann sind sie ein echter Münchner und werden viel Freude an der Lektüre dieser Asterix-Abenteuer auf Münchnerisch haben!
Kein Wort verstanden? Macht nix! Mit diesem Band lernt sich spielend Münchnerisch – und jede Menge Vergnügen bereitet er obendrein!
Viel Spaß bei der Lektüre der Asterix Abenteuer Ozapfd is! Und Da Subbnkessel – übersetzt von Carl-Ludwig Reichert und Udo Wachtveitl

 

Des „Noadboarische-Journoi“ valost oiso wieda 5 Exemplare des Sammelbands 1: Asterix auf Mingaerisch.

Ois wos sie doa miassn is a Mail an Valosung@NoadHessn-Journoi.de

mid am Stichwoat Asterix an uns zua senden. Unta den vuin dausend Einsendunga werd´s Zenzi oieweil 5 aussefischn.

 

Übersetzung:

Das „Nordbayerische-Journal“ verlost also wieder 5 Exemplare des Sammelbandes 1: Asterix auf Münchenerisch.

Alles was sie tun müssen ist eine Mail an Verlosung@NordHessen-Journal.de  

mit dem Stichwort Asterix an uns zu senden. Unter den vielen tausend Einsendungen wird´s Zenzi alleweil 5 rausfischen.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen