Landauer Kram- und Viehmarkt

image_pdfimage_print

 

Bad Arolsen- Landau.

Der Tierschau war natürlich wieder zentraler Höhepunkt des Landauer Kram- und Viehmarktes. Viele Besucherinnen und Besucher hatten sich um das abgesperrte Gelände eingefunden. Die Wahl der besten Tiere wurde von den Anwesenden mit viel Beifall bedacht.

Sehenswert war mit welcher Liebe die Züchter ihre Tiere präsentierten.

 

Bürgermeister Jürgen van der Horst nahm selbst die Prämierungen des Jahres 2017 vor.

Wirklich herausragende Spitzenleistungen der Tierzucht konnten den interessierten Zuschauern präsentiert werden. Unter der Schauleitung von Wilhelm Spangenberg wählten die Preisrichter die Holtstein – Kuh und Siegerin zur Miss Landau.

Florian Viering (Landau) nahm die entsprechende Prämierung seiner Kuh stellvertretend mit Stolz entgegen. Prämiert wurde auch die enorme Gesamtmilchleistung von 100.000 l Milch der 10 jährigen Kuh Thyra von der Mayer GbR. Die beste Euterkuh präsentierte Heinz-Werner Viering. (ws)

 

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen