Hoher Sachschaden: Brand in der Holz-Energie-Anlage in Haina (Kloster)

image_pdfimage_print

 

 

Beispielbild

Kassel (ots) – Am Freitag, 18.08.2017, gegen 22:00 Uhr, ereignete sich ein Brand in der Hackschnitzelanlage, die zwischen den Ortschaften Haina (Kloster) und Altenhaina oberhalb des Forsthauses liegt.

In einer in offener Bauweise gestalteten ca. 25 x 35 Meter großen und ca. 12 Meter hohen Halle verbrannten ca. 2.500 Kubikmeter Hackschnitzel.

Personen wurden nicht verletzt; der Sachschaden kann nach ersten Ermittlungen mit ca. 50.000 bis 100.000 Euro beziffert werden.

Wie es zu der Brandauslösung kam, konnte noch nicht geklärt werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Neben der Polizei aus Frankenberg waren ca. 60 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Haina, Frankenberg, Gemünden und Korbach sowie Kräfte des Technischen Hilfswerkes Frankenberg vor Ort eingesetzt.

 

Polizeipräsidium Nordhessen

 

 

 

Gibt es einen Zusammenhang zu:   ???

 

 

 

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen