Großer Wehlheider Kirmesumzug

 

 

Am heutigen Nachmittag fand der große Wehlheider Kirmes Umzug statt.

Traditionell wird er immer am Samstagnachmittag durchgeführt.

Etwas verspätet ging es endlich los.

Endlich deshalb, weil einige schwarze Wolken am Himmel aufzogen.

So kam es denn auch, dass es bereits nach dem ersten Viertel anfing richtig heftig zu regnen.

Doch der Wettergott hatte ein Einsehen – vielleicht fürchtete er sich auch vor dem Kontakt mit den Wagenrungen?

 

Auf jeden Fall war der Regen nur kurz und die Sonne zog tatsächlich wieder auf.

68 Gruppen zogen also insgesamt vorbei und es zeigte sich wieder, dass es ein buntes Potpourri aus allen möglichen Gruppen gab.

 

Es sah übrigens nicht so aus, als hätten die Regentropfen ernsthaft jemanden gestört.

Auch die Zuschauer ließen sich die Freude nicht nehmen.  

 

Interessant ist immer, wieviel Institutionen aus nah und fern den Umzug nutzen um ihre Verbundenheit zu Wehlheiden zu dokumentieren.

 

 

 

 

 

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen

Kommentar verfassen