Kaufungen: Auto erfasst Fußgängerin beim Anfahren; 64-Jährige schwer verletzt

 

 

Kassel (ots) – Eine 64 Jahre alte Fußgängerin aus Kaufungen ist am heutigen Mittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Kasseler Krankenhaus. Die Leipziger Straße war im Kaufunger Ortsteil Oberkaufungen im Bereich des Mühlenwegs für rund eine Stunde voll gesperrt.

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Kassel-Ost berichten, ereignete sich der Unfall gegen kurz vor 13 Uhr. Zu dieser Zeit befuhr ein 37-Jähriger aus Kaufungen mit seinem Kombi den Mühlenweg und stoppte unmittelbar an der Leipziger Straße, um die Verkehrslage zu prüfen. Als vermeintlich frei war, fuhr er an und erfasste die von rechts auf den Mühlenweg tretende Fußgängerin mit der Fahrzeugfront. Die 64-Jährige stürzte zu Boden und geriet unter den Wagen.

Aufgrund der Rettungsarbeiten musste die Leipziger Straße voll gesperrt werden. Den Verkehr in Richtung Niederkaufungen leitete eine zweite Funkstreife des Reviers Ost um, der Gegenverkehr fuhr über Parallelstraßen an der Vollsperrung vorbei.

Die weitere Unfallsachbearbeitung übernehmen Beamte der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Kassel-Ost.

Polizeipräsidium Nordhessen

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen

Kommentar verfassen