Rückblick auf die Rüssel Truck Show 2017

image_pdfimage_print

 

Zum dritten Mal fand in Lohfelden vom 21.04 bis 23.04.2017 die Rüssel Truck Show statt.

Was einmal mit 85 LKW anfing wurde längst zu einem Groß-Event.

In diesem Jahr waren es bereits 320 Trucks aus vielen verschiedenen Ländern.

Unter anderem auch aus den Niederlanden und Österreich.

Die Veranstaltung stand unter dem Banner: Hilfe für krebskranke Kinder.

Alle Einnahmen gehen ohne Abzüge an den Verein für krebskranke Kinder Kassel e.V

Das Organisationsteam so wie alle Ordner und Ersthelfer vor Ort Arbeiteten ausnahmslos Ehrenamtlich, wie uns von der Organisationsleitung Bestätigt wurde. Ebenso erklärte sich das Pächter Ehepaar des Autohofes als Unterstützer der guten Sache bereit.

Am Abend des gestrigen Samstags kam es dann zum Highlight: Die große Lichtershow am Autohof Lohfelden, wo alle Trucks ab 21:00 Uhr in voller Beleuchtung standen.

Ein Anblick, der dem Besucher eine Gänsehaut bescherte.

Für Stimmung sorgte im Zelt die Band Soul Made die mit Rock Songs aus den 70ern und 80ern die Stimmung zum Kochen brachte.

Für das Leibliche Wohl war bestens gesorgt. Neben Bier und Alkoholfreien Getränken, war auch das Cocktail Taxi vom Casa Combibo vertreten, welches dem Gastronomen Stefan Magister aus Kassel gehört.

Es war ein rundum gelungenes Wochenende und wie wir von einem Trucker erfahren durften, hätte er es nicht Bereut, das Wochenende nicht Zuhause gewesen zu sein.

Wir wünschen allen „Truckerinnen“ und „Truckern“, allzeit gute Fahrt und kommt Gesund Zuhause bei euren Familien an.

Für NordHessen-Journal

Michael Kiesel

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen