HIT RADIO FFH Nummer 1 in Hessen

Aus der aktuellen Media-Analyse, welche am Mittwoch veröffentlicht wurde, geht folgendes hervor:

Keine Veränderung in der hessischen Radio-Rangliste: HIT RADIO FFH ist und bleibt das meistgehörte Radioprogramm im Bundesland. FFH erreicht laut der heute veröffentlichten Media-Analyse 2,25 Millionen Hörer pro Tag und 459.000 Hörer pro Stunde.

Auf Platz 2 folgt das öffentlich-rechtliche Programm hr3 (jetzt 308.000 Hörer pro Stunde). „Bei der nächsten Media-Analyse im Juli werden wir wieder zulegen“, so Hans-Dieter Hillmoth, Geschäftsführer und Programmdirektor der Radio/Tele FFH, der die leichten Verluste bedauert, aber nach vorne blickt: „Wellenbewegungen gibt es immer – wir wollen weiter mit dem punkten, für das FFH steht: Hörernähe, Hessen-Kompetenz, starke Aktionen, schnelle Informationen und gute Musik.“ planet radio, das junge Programm der Radio/Tele FFH (Sitz in Bad Vilbel bei Frankfurt am Main) kommt auf 573.000 Hörer pro Tag und unverändert 74.000 Hörer pro Stunde, harmony.fm hält mir 28.000 Hörern pro Stunde und 213.000 Hörern pro Tag seine erwartbare „Normalform“.

Hier die Ergebnisse der heute veröffentlichten Media-Analyse für die hessischen Sender im Vergleich:

(FFH/NH-J)

NordHessen-Journal

Nachrichten von Nordhessen für Nordhessen

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen

Kommentar verfassen