Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 3 zwischen Gilserberg und Jesberg (Schwalm-Eder-Kreis )

image_pdfimage_print

Kassel (ots) – Am Mittwoch, 01.03.2017, 19.25 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 3 im Bereich Gilserberg ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person tödlich verletzt wurde. Zwei weitere Personen wurden leicht verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr zur Unfallzeit ein 43-jähriger Mann aus Knüllwald mit seinem PKW Mercedes die Bundesstraße 3, aus Richtung Gilserberg kommend, in Richtung Jesberg.

An der Unfallstelle (leichte Linkskurve) kam er aus bisher noch nicht bekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden LKW mit Anhänger zusammen.

Bei dem Fahrer des LKW handelte es sich um einen ebenfalls 43-jährigen Mann, der aus Gudensberg kommt.

In dem LKW befand sich zum Unfallzeitpunkt zudem noch die 13-jährige Tochter des LKW-Fahrers auf dem Beifahrersitz.

Während der PKW-Fahrer noch an der Unfallstelle verstarb, wurden die Insassen des LKW, unter Schock stehend, in das Klinikum Fritzlar eingeliefert.

Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 33.000,- Euro.

Zur Unfallursachenermittlung wurde im Auftrag der Staatsanwaltschaft Marburg ein Sachverständigengutachter eingeschaltet.

Polizeipräsidium Nordhessen

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen