Vorverkaufsstelle des KSV Hessen in Bad Arolsen

image_pdfimage_print

Kassel / Bad Arolsen. Ab Donnerstag kommender Woche ist es so weit! Dann können die Fans des KSV Hessen Kassel aus dem Waldecker Land ihre Tickets für die Heimspiele des Vereins direkt in Bad Arolsen bekommen. Der Verein freut sich, mit der Firma JASCHKO – Werbung & Druck eine neue Vorverkaufsstelle vermelden zu können.

Zur Eröffnung der Vorverkaufsstelle am Donnerstag, den 09.02.2017 um 17.30 Uhr wird der Chef-Trainer des KSV Hessen Kassel, Tobias Cramer, vor Ort sein. Eine gute Gelegenheit für alle Fans den Trainer einmal persönlich kennenzulernen.

Inhaber Markus Jaschko plant neben dem Verkauf von Tickets auch einen kleinen Verkaufsständer mit Merchandising-Artikel des Vereins in Kooperation mit dem Fan Point Kassel. Daneben kann die Vorverkaufsstelle auch als Plattform zur Bildung von Fahrgemeinschaften zu den Spielen genutzt werden.

Markus Jaschko schätzt beim KSV Hessen Kassel v.a. die Nähe zum Verein und den direkten und persönlichen Kontakt zu den Entscheidungsträgern und der Mannschaft. Seit der ersten Kontaktaufnahme im Sommer vergangenen Jahres ist eine freundschaftliche Beziehung entstanden, die bei ihm Lust auf persönliches Engagement geweckt hat. Jaschko wurde im August 2015  Mitglied im KSV Hessen Kassel.

Alle interessierten Bürger sind eingeladen die Vorverkaufsstelle zur Eröffnung am 09.02.2017 17.30 Uhr in der Robert-Wetekam-Str. 1, 34454 Bad Arolsen, zu besuchen. Die normalen Öffnungszeiten sind Mo – Do von 9 bis 17 Uhr und freitags von 9 bis 14 Uhr.

Nähere Informationen stehen künftig auf der Homepage der Firma www.jaschko-werbung.de bereit. (ws)

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen